VVG Weser-Hunte eG - Ihr Partner im Viehgeschäft

Unsere aktuellen Notierungen

Bullen R3 / Bullen O3

Marktlage 32. KW: Am Markt für Schlachtrinder trifft das insgesamt übersichtlich ausfallende Angebot auf eine mindestens entsprechende Nachfrage. Feste Preisentwicklungen sind vielfach die Folge.

Bei Fragen rund ums Großvieh und die aktuellen Auszahlungspreise kontaktieren Sie uns bitte: 

Standort Asendorf:
Tel.: 0 42 53 / 93 25 – 0
Standort Neustadt am Rübenberge:
Tel.: 0 50 32 / 75 06
Standort Varrel:
Tel.: 0 42 74 / 93 11 – 0.

QS-Preise

Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Kühe O3 (SG: 310 Kg)

QS-Preise
Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Kälber

Marktlage 32. KW: Aufgrund der aktuell angespannten Situation am Markt herrscht für sämtliche Gattungen enormer Preisdruck. Die Preise sinken.
Klein/Leichte Kälber (unter 42 Kg) und Zwillingskuhkälber sind zur Zeit nicht Marktfähig!
Wir zahlen im Einkauf für:
Kälber-Preis (Schwarzbunte) : 70 € (+- 0 € zur Vorwoche)
Preise verstehen sich Brutto (ohne Gewähr)!

Schweine

Marktlage 02.07.2020-08.07.2020: Angebot und Nachfrage gleichen sich am deutschen Schlachtschweinemarkt weiter an. Regional bestehen allerdings noch gewisse Angebotsüberhänge infolge der reduzierten Schlachtungen. Die Preise dürften sich dabei weiterhin stabil entwickeln.


(Quelle:VEZG)

Bitte melden Sie Ihre Schweine mindestens 14 Tage vor der geplanten Abholung an.

VEZG-Basispreis beträgt: 1,47 € (+- 0,00 € zur Vorwoche)
Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Ferkel

Marktlage 33. KW: Das Ferkelgeschäft ist weitestgehend ausgeglichen. Die Preise bleiben stabil.
URS-Notierung (100er Partie/25 Kg): 40,00 € (+/- 0,00€)
Preise verstehen sich Netto je Kg (ohne Gewähr)!