VVG Weser-Hunte eG - Ihr Partner im Viehgeschäft

Unsere aktuellen Notierungen

Bullen R3 / Bullen O3

Marktlage 25. KW: Am Anfang der laufenden Woche bedingen die erneut kleiner ausfallenden Angebotsmengen am deutschen Schlachtrindermarkt mindestens stabile Auszahlungspreise. Teilweise können auch etwas höhere Forderungen durchgesetzt werden.

Wir zahlen im Einkauf für:
Jungbulle R3: 3,35 € Jungbulle O3: 3,22 €
Abweichungen zum Notierungspreis aufgrund verschiedener Gattungen (Fleckvieh etc.) möglich. Mehr Informationen auf Anfrage.
QS-Preise
Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Kühe O3 (SG: 310 Kg)

Wir zahlen im Einkauf für:
Kuh O3 (ab 310 Kg/Schlachtgewicht): 2,95 €
Färse O3: 3,00 €
Färse R3: 3,40 €
QS-Preise
Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Kälber

Marktlage 26.KW: Nachfrage leicht steigend!
Klein/Leichte Kälber (unter 40 Kg) und Zwillingskuhkälber aufgrund der schlechten Marktlage aktuell kaum vermarktungsfähig maximal 10,- €!
Wir zahlen im Einkauf für:
Kälber-Preis (Schwarzbunte) : 135 € (- 10 € zur Vorwoche)
Preise verstehen sich Brutto (ohne Gewähr)!

Schweine

Marktlage 13.06.2019-19.06.2019: Zu Beginn der neuen Schlachtwoche fällt das in Deutschland verfügbare Schlachtschweineangebot erneut nur überschaubar aus. Angesichts des feiertagsbedingt fehlenden Schlachttages in einigen Bundesländern reichen die Stückzahlen gerade zur Bedarfsdeckung aus, so dass mit unveränderten Schweinepreisen gerechnet werden kann. (Quelle:VEZG)

Bitte melden Sie Ihre Schweine möglichst 7 Tage vor der geplanten Abholung an.

VEZG-Basispreis beträgt: 1,83 € (+/- 0,00 € zur Vorwoche)
Preise verstehen sich Netto je Kg-Schlachtgewicht (ohne Gewähr)!

Ferkel

Marktlage 25.KW: Das Ferkelgeschäft ist weiterhin rege. Die Marktverhältnisse sind zunehmend ausgeglichen. Die Preise bleiben unverändert.
URS-Notierung (100er Partie/25 Kg): 65,00 € (+ 0,00 €)
Preise verstehen sich Netto je Kg (ohne Gewähr)!